Meine Favoriten

Inhalt

Eine Bescheinigung über die Erstuntersuchung ist nicht erforderlich bei

  • geringfügigen Beschäftigungen und
  • Beschäftigungen mit leichten Arbeiten, von denen keine gesundheitlichen Nachteile für die Jugendlichen zu befürchten sind, und die nicht länger als zwei Monate dauern (zum Beispiel Berufspraktika, Ferienjob)

Hinweise für Arztpraxen

Die Formularsätze über die ärztliche Untersuchung gemäß JArbSchG (inklusive Untersuchungs­berechtigungsscheine) können in den Bezirksgeschäftsstellen der Kassenärztlichen Vereinigung (KVS) und in den Dienststellen und Dienstsitzen der Abteilung 5 (Arbeitsschutz) der Landesdirektion Sachsen angefordert oder auch abgeholt werden.