Meine Favoriten

Inhalt

Antrag auf Gewährung von Zuwendungen zur Verbesserung des Bildungserfolgs von benachteiligten Kindern und Jugendlichen (Schülercamps) nach Teil II A2 SMK-ESF-Richtlinie 2014 - 2020, Nr. 01421

Schüler mit Lernproblemen oder Motivationsschwierigkeiten erhalten im "Schülercamp" neue Motivation für den Schulalltag und das Lernen. Als Veranstalter von Schülercamps können Sie bei der SAB einen nahezu kostendeckenden Zuschuss beantragen.

Das aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) und aus Landesmitteln geförderte außerschulische Angebot soll den Teilnehmern* helfen, ihre Lernleistungen zu verbessern und der Versetzungsgefährdung entgegenzuwirken.

Förderfähige Vorhaben

  • Vorhaben zur Entwicklung von Selbst- und Sozialkompetenz
  • Vorhaben zur Entwicklung von Teamfähigkeit und Verantwortungsbereitschaft in gesellschaftspolitischen, kulturellen oder interkulturellen Zusammenhängen
  • Vorhaben zur individuellen Förderung und zur Erhöhung der Lernmotivation

(einschließlich Maßnahmen zur Projektentwicklung und -koordination)

Konditionen

Art der Förderung
Projektförderung (Anteilfinanzierung)

Höhe

  • grundsätzlich bis zu 95 % der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben
  • anwendbare Pauschalen:
    • Personalpauschale (standardisierte Einheitskosten)
    • Pauschale für Wegstrecken- und Mitnahmeentschädigung (standardisierte Einheitskosten)
    • Verwaltungssachkostenpauschale (standardisierte Einheitskosten)

(Details: siehe Förderbaustein / Programmseite der SAB)

*) Um verständlich zu bleiben, beschränken wir uns auf die verallgemeinernden Personenbezeichnungen, sie beziehen sich immer auf jedes Geschlecht - d. Red.