Meine Favoriten

Inhalt
  • Kündigungsschutzklagen: innerhalb von 3 Wochen nach Erhalt der schriftlichen Kündigung
  • Entfristungsklagen: 3 Wochen nach dem vereinbarten Ende des Arbeitsvertrags

Werden diese Fristen unverschuldet versäumt, können Sie einen Antrag auf nachträgliche Zulassung der Klage stellen.

Daneben müssen Sie noch tarifliche und arbeitsvertragliche Ausschlussfristen beachten, die in manchen Tarif- oder Arbeitsverträgen enthalten sind.