Meine Favoriten

Inhalt

Grundsätzlich gehören selbstständig Erwerbstätige nicht zum versicherungspflichtigen Personenkreis der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Allerdings ist für diesen Personenkreis eine freiwillige Versicherung in der GKV unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Des Weiteren besteht für Selbstständige auch die Möglichkeit, sich privat zu versichern, falls eine freiwillige Versicherung bei einer gesetzlichen Krankenkasse nicht gewollt wird. Sie können auch eine Kombination aus gesetzlichem und privatem Versicherungsschutz wählen: Sollten Sie sich für eine freiwillige Versicherung in der GKV entschieden haben, können Sie - wie jeder gesetzlich Versicherte - weitere private Zusatzversicherungen abschließen.

Ansprechstelle

  • eine Krankenversicherung Ihrer Wahl