Meine Favoriten

Inhalt

Beim Kauf von Lebensmitteln legen Verbraucherinnen und Verbraucher immer mehr Wert auf verlässliche Qualität und Sicherheit. Qualitätszeichen und -siegel können hier eine Orientierung geben. Doch bei der Vielzahl von Siegeln und Zeichen fällt es schwer, den Überblick zu behalten. Welche sollten Sie beachten? Was sagen sie wirklich aus? Und wer vergibt sie aufgrund welcher Kriterien?

Das Sächsische Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft verweist auf vier verlässliche Gütezeichen:

  • Sachsen: "Bewährte Qualität! - Neutral geprüft"
  • "Qualität - Direkt vom Hof"

Deutschlandweit:

  • "QS"-Prüfzeichen
  • Das "Bio-Siegel"