Meine Favoriten

Inhalt

Auflösung durch Beschluss:

Für den Beschluss ist in der Regel die Zustimmung aller Gesellschafter erforderlich. Der Gesellschaftsvertrag kann abweichend auch einen Mehrheitsbeschluss zulassen.

Der Auflösungsbeschluss ist formfrei, er kann auch in konkludenter Form (durch schlüssiges Verhalten) erfolgen.

Auflösung durch Eröffnung des Insolvenzverfahrens:

Voraussetzungen sind:

  • das Vorliegen eines Insolvenzgrundes:
    • eingetretene oder drohende Zahlungsunfähigkeit
  • ein Insolvenzantrag und
  • ausreichend Vermögen der Gesellschaft, um die Kosten des Verfahrens zu decken (Anderenfalls weist das Insolvenzgericht den Eröffnungsantrag mangels Masse ab - dies ist kein Grund für die Auflösung der Gesellschaft.)