Meine Favoriten

Inhalt

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) bietet Jugendlichen die Möglichkeit, sich im sozialen Bereich zu engagieren und dabei berufliche Erfahrungen zu sammeln. Es besteht überwiegend aus praktischer Hilfstätigkeit. Wesentlicher Bestandteil des FSJ ist die pädagogische Begleitung zur Unterstützung, Qualifikation und Bildung der Freiwilligen. Das FSJ dient der Berufsorientierung und fördert die Persönlichkeitsentwicklung sowie die soziale Kompetenz.

In folgenden Bereichen der sozialen Arbeit kann ein FSJ abgeleistet werden:

  • Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
  • Altenhilfe
  • Behindertenhilfe
  • Gesundheitswesen
  • soziale Beratung und Hilfe
  • Kultur
  • Denkmalpflege
  • Sport
  • Politik
  • Pädagogik

In einigen Bereichen ist auch ein Einsatz im Ausland möglich.

Ein Freiwilliges Soziales Jahr können Sie nur bei zugelassenen FSJ-Trägern ableisten. Diese Träger sind auch die Anlaufstellen für Ihre Bewerbung.

Das FSJ dauert sechs bis 18 Monate (Regelzeit: 12 Monate vom 01.09. bis zum 31.08 des Folgejahres).