Meine Favoriten

Inhalt

Die Anerkennung Ihrer Weiterbildungsbezeichnung beantragen Sie schriftlich unter Verwendung des vorgeschriebenen Formulars.

  • Reichen Sie das vollständig ausgefüllte und unterschriebene Antragsformular zusammen mit den erforderlichen Unterlagen bei der zuständigen Stelle ein.
  • Die zuständige Stelle bestätigt den Antragseingang und teilt gegebenenfalls mit, welche Unterlagen noch fehlen.
  • Nach Prüfung der eingereichten Unterlagen erhalten Sie einen schriftlichen Bescheid über die Entscheidung.
  • Gegebenenfalls erhalten Sie die Mitteilung, dass Sie für eine Anerkennung Ihrer Weiterbildungsbezeichnung noch einen Anpassungslehrgang oder eine Eignungsprüfung absolvieren müssen.