Meine Favoriten

Inhalt

Einreichung der Gesellschafterliste nach § 50 DVStB

Die Mitglieder des zur gesetzlichen Vertretung berufenen Organs oder die vertretungsberechtigten Gesellschafter einer Steuerberatergesellschaft sowie die Gesellschafter einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts im Sinne von § 50a Absatz 2 des Steuerberatungsgesetzes müssen der Steuerberaterkammer alljährlich im Januar alle Gesellschafter melden.

Die Anzeige erfolgt in Form einer Liste oder als Erklärung, dass es seit der letzten Meldung zu keiner Änderung gekommen ist.

Einheitlicher Ansprechpartner

Für dieses Verfahren können Sie den Service des Einheitlichen Ansprechpartners in Anspruch nehmen. Dieser begleitet Sie durch das Verfahren, übernimmt für Sie die Korrespondenz mit allen für Ihr Anliegen zuständigen Stellen und steht Ihnen als kompetenter Berater zur Seite.