Meine Favoriten

Inhalt

Der oder die Antragstellende

  • hat das 25. Lebensjahr vollendet
  • hat seinen / ihren Wohnsitz im Freistaat Sachsen
  • hat mindestens die Hauptschule abgeschlossen oder kann eine vergleichbare Ausbildung nachweisen
  • ist sittlich zuverlässig und es liegen keine schweren strafrechtlichen oder sittlichen Verfehlungen vor
  • ist zur Ausübung des Berufs des Heilpraktikers in gesundheitlicher Hinsicht geeignet
  • schließt die Kenntnisüberprüfung erfolgreich ab  (in bestimmten Fällen kann von der Kenntnisüberprüfung abgesehen und nach Aktenlage entschieden werden)