Meine Favoriten

Inhalt

Nutzen Sie im ersten Schritt das Beratungsangebot der SAB.

  • Beantragen Sie das Stipendium schriftlich auf den vorgeschriebenen Formularen. Die Vordrucke beziehen Sie online aus Amt24 oder über die SAB.
  • Reichen Sie den ausgefüllten Antrag mit allen erforderlichen Dokumenten und Nachweisen bei der SAB ein.
  • Nach der Prüfung durch die SAB erhalten Sie schriftlich Bescheid, ob und in welchem Umfang Ihr Antrag bewilligt ist.

Nach sechs Monaten benötigt die SAB von Ihnen einen Zwischennachweis. Dieser umfasst

  • einen Zwischenbericht
  • die Bestätigung der wirtschaftlichen Tätigkeit des Unternehmens
  • den Nachweis über den Zwischenstand des Gründungsvorhabens durch die zuständige Industrie- und Handelskammer (IHK) oder eine Gründerinitiative