Meine Favoriten

Inhalt

Antrag auf Gewährung einer Zuwendung nach Ziffer B/II.1 der Mittelstandsrichtlinie, Markteinführung innovativer Produkte und Produktdesign

Antragstopp für den Raum Leipzig: Für Vorhaben in der stärker entwickelte Region (SER) können Sie diese Förderung nicht mehr beantragen, die Mittel für die Förderperiode 2014 - 2020 sind ausgeschöpft.

In der Markteinführungsphase werden Projekte zur Markteinführung von neuen oder weiter entwickelten Produkten, Dienstleistungen oder Verfahren, die auf Innovationen beruhen, gefördert. Die Zuschussförderung für die Markteinführungsphase kann durch eine Darlehensförderung für die Marktbearbeitungsphase ergänzt werden.

Die Förderung soll insbesondere dazu beitragen, eigene oder fremde Forschungs- und Entwicklungsergebnisse in marktfähige Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen umzusetzen, Anpassungen an bestehenden Produkten, Verfahren oder Dienstleistungen mit dem Ziel wesentlicher Verbesserungen durchzuführen und damit das einhergehende technische und finanzielle Risiko zu mindern.

Förderfähige Ausgaben

  • für einen Marketing-, Vertriebs- oder Designassistenten (einschließlich Arbeitgeberanteil), höchstens jedoch EUR 50.000
  • den Schutz eigener Forschungs- und Entwicklungsergebnisse
  • Fremdleistungen im Zusammenhang mit der Nullserie, dem Muster
  • Sachausgaben (insbesondere Materialausgaben zur Herstellung eines Serienmusters oder einer Nullserie)
  • erstmalige Normierung und Zertifizierungsowie sowie Standardisierung, nebst Sachausgaben
  • die Erlangung eigener Schutzrechte für das Produkt, das Verfahren, die Dienstleistung
  • den Erwerb externer Marketing- und Vertriebsleistungen
  • Gestaltung, Erstellung und Vertrieb von Prospekten, Flyern oder Katalogen sowie digitaler Werbeformen, höchstens jedoch EUR 50.000
  • Den Erwerb von Instrumenten und Ausrüstung bei der Herstellung eines Serienmusters oder einer Nullserie, Sachausgaben und Fremdleistungen

Konditionen

Art der Förderung
nicht rückzahlbarer Zuschuss (Anteilsfinanzierung)

Höhe

  • 50 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben
  • maximal EUR 100.000
  • bei jungen, kleinen Unternehmen (bis 5 Jahre nach ihrer Gründung) bis zu 75 Prozent, maximal EUR 150.000 R
  • Bonusförderung: 10 Prozent, wenn das Unternehmen mindestens für die Dauer des geförderten Vorhabens tarifliche oder tarifgleiche Löhne zahlt

(Details: siehe Förderbaustein / Programmseite der SAB)

Hinweis: Ein Rechtsanspruch auf Förderung besteht nicht.