Meine Favoriten

Inhalt

Antragsberechtigte

  • Absolventinnen und Absolventen der Allgemeinbildenden und Beruflichen Gymnasien sowie Schülerinnen und Schüler der 12. Klasse des Allgemeinbildenden Gymnasiums und der 13. Klasse des Beruflichen Gymnasiums
  • vorrangig Bewerber mit Lebensmittelpunkt in Sachsen
  • Notendurchschnitt bis 2,6 und Belegen von mindestens 2 der 3 naturwissenschaftlichen Fächer Biologie, Chemie und Physik oder gleichwertige Fächer in der Sekundarstufe II

Weitere Voraussetzungen

Verpflichtungen während des Studiums:

  • Vereinbarung einer Patenschaft mit einer Hausarztpraxis in Sachsen außerhalb des Großstadtbereichs (Leipzig/Markkleeberg und Dresden/Radebeul), in der pro Studienjahr 12 Praxistage absolviert werden

Verpflichtungen nach dem Studium:

  • Weiterbildung zur Fachärztin oder zum Facharzt für Allgemeinmedizin und daran anschließende mindestens fünfjährige Tätigkeit als Hausärztin oder Hausarzt in Sachsen außerhalb des Großstadtbereichs (Leipzig/Markkleeberg und Dresden/Radebeul)
  • Ab dem Studienjahr 2020/2021 besteht weiterhin die Möglichkeit, auch eine andere Facharztrichtung als die der Allgemeinmedizin zu wählen