Meine Favoriten

Inhalt

Wenn Sie eine Veranstaltung auf einer öffentlichen Straße durchführen wollen, nehmen Sie diese "mehr als verkehrsüblich" in Anspruch. Dafür ist eine spezielle Erlaubnis notwendig.

Als Beispiele seien genannt:

  • Motorsportveranstaltungen
  • Oldtimer-Veranstaltungen
  • Radrennen
  • Marathon, Triathlon, Staffelläufe
  • Demonstrationen, Märsche
  • Umzüge, Straßenfeste
  • Traditionsveranstaltungen
  • Märkte

Die Durchführung einer größeren Veranstaltung im öffentlichen Straßenraum bedarf der sorgfältigen Planung und Durchführung, vor allem wegen der notwendigen Sicherheits- und Umweltschutzmaßnahmen. Es wird daher empfohlen, die Details frühzeitig mit der zuständigen Straßenverkehrsbehörde zu besprechen.