Meine Favoriten

Inhalt

Wenn Sie als Berufskraftfahrer Fahrten im Güterkraft- oder Personenverkehr zu gewerblichen Zwecken auf öffentlichen Straßen durchführen, benötigen Sie zusätzlich zum gültigen Führerschein einen Nachweis der Grundqualifikation. Dazu müssen Sie eine Prüfung ablegen. Die Prüfung können Sie auch als Quereinsteiger oder Umsteiger absolvieren.

Quereinsteiger

Sie besitzen bereits einen Nachweis über eine Fachkundeprüfung nach der Berufszugangsverordnung für den Güterverkehr oder den Straßenpersonenverkehr. Die Fachkundeprüfung für den Straßenpersonenverkehr, ausgenommen Taxen- und Mietwagenrecht, berechtigt nur zur Quereinsteigerprüfung für den Personenverkehr, die Fachkundeprüfung für den Güterkraftverkehr berechtigt nur Quereinsteigerprüfung für den Güterkraftverkehr.

Umsteiger

Sie besitzen bereits eine Grundqualifikation oder beschleunigte Grundqualifikation für Güterkraft- oder Personenverkehr und möchten Ihre Tätigkeit ausweiten oder ändern.