Meine Favoriten

Inhalt

Antragsberechtigte

  • Unternehmen, die Menschen mit Behinderung beschäftigen

Weitere Voraussetzungen

  • Abschluss eines Ausbildungsvertrages
  • Auszubildender bzw. Auszubildende ist behindert oder schwerbehindert (Grad der Behinderung von mindestens 50)
  • Aus- oder Weiterbildung ist ohne Förderung nicht erreichbar
  • bei Übernahme nach Aus- oder Weiterbildung: Abschluss eines Arbeitsvertrages (versicherungspflichtige Beschäftigung)