Meine Favoriten

Inhalt

Die SBG - Sächsische Beteiligungsgesellschaft mbH beteiligt sich als strategischer Partner an kleinen und mittleren sächsischen Unternehmen (KMU), die positive Zukunftsaussichten aufweisen. Investitionen aus dem Wachstumsfonds erfolgen in Kombination aus typisch stiller Beteiligung und offener Beteiligung.

Für folgende Vorhaben stellt die SBG Beteiligungskapital zur Verfügung:

  • Wachstum
  • Neuausrichtung
  • Unternehmernachfolge
  • Innovation

Anlageschwerpunkte sind das verarbeitende Gewerbe und produktionsnahe Dienstleistungen.

Konditionen

Art der Förderung
anteilige Finanzierung mit stiller und / oder offener Beteiligung

Laufzeit

  • bis zu 10 Jahre (Regel)
  • maximal 12 Jahre (stille Beteiligung)

Höhe

  • in der Regel EUR 100.000 bis 1 Million
  • maximal (Einzelfall) EUR 2,8 Millionen

Sicherheiten
anteilige persönliche Garantie der wesentlichen Personen (z. B. geschäftsführender Gesellschafter)