Meine Favoriten

Inhalt

Füllen Sie den Antrag auf Eintragung in die Liste der Bauvorlageberechtigten für natürliche Personen mit Wohnsitz oder Büroniederlassung in der Bundesrepublik Deutschland aus.

Fügen Sie Ihrem schriftlichen Antrag die folgenden Unterlagen und Nachweise bei:

  • Ihre Diplomurkunde und das Zeugnis über Ihren Studienabschluss in der Fachrichtung Architektur, Hochbau oder Bauingenieurwesen
  • Nachweise über Ihre mindestens zweijährige Berufserfahrung:
    • Reichen Sie dazu Ihre vollständigen Projekte nicht verfahrensfreier Gebäude, einschließlich des Bauantrages ein.
    • Beachten Sie bitte, dass die Summe der Bearbeitungszeit der Projektphasen 1 - 4 Ihrer Projekte mindestens zwei Jahre ergibt.
  • Nachweis über eine Berufshaftpflichtversicherung
  • Ihr amtliches Führungszeugnis, welches nicht älter als sechs Monate sein darf