Meine Favoriten

Inhalt

Antragsberechtigte

  • Bauherren (Grundstückseigentümer oder Erbbauberechtigte) von Kleinkläranlagen, die nicht Bestandteil der öffentlichen Abwasseranlagen sind

Weitere Voraussetzungen

  • Wirtschaftlichkeit und wasserwirtschaftliche Notwendigkeit
  • Zweckbindung: 12 Jahre für bauliche Anlagen, 5 Jahre für Maschinen und Geräte
  • Abschluss eines qualifizierten Wartungsvertrages für den Zeitraum der Zweckbindung