Meine Favoriten

Inhalt

Antrag auf Gewährung eines Förderdarlehens mit optionalem Tilgungszuschuss zur Finanzierung eines Passivenergiehauses, KfW-Programm 153

KfW-Förderung läuft aus: Eine Antragstellung für dieses Programm ist nur noch bis zum 30.06.2021 (Antragseingang KfW) möglich. Informieren Sie sich über die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude, welche die bisherige Förderung ab 01.07.2021 ersetzt.

Mit diesem Programm fördert die KfW den Neubau oder Ersterwerb eines Energieeffizienzhauses.

Was wird gefördert?

  • Neubau: Kosten für Bau, Beratung, Planung und Baubegleitung
  • Kauf: Kaufpreis des Wohngebäudes exklusive Grundstück

Konditionen

Art der Förderung
zinsvergünstigtes Darlehen mit Tilgungszuschuss

Höhe
bis zu 100 % der Bauwerkskosten (ohne Grundstück)

Höchstbetrag
EUR 120.000 je Wohneinheit

Auszahlung

  • 100 %
  • in einer Summe oder in Teilbeträgen

Zinssatz
Wird individuell am Tag der Antragstellung festgelegt.

Zinsbindung
bis zu 20 Jahre

Laufzeit
4 bis 30 Jahre

Rückzahlung

  • tilgungsfreie Anlaufjahre
  • danach monatlich gleich hohe Raten

Tilgungszuschuss

  • Sie müssen nicht den gesamten Betrag zurückzahlen, da Darlehen und Laufzeit reduziert werden.
  • Je besser die Energieeffizienz des Hauses ist, desto höher ist der Zuschuss.

Sicherheiten
bankübliche

(Details: siehe Förderbaustein / Programmseite der KfW)

Ansprechstelle

Ihr Kreditinstitut (Hausbank)