Meine Favoriten

Inhalt

Antrag auf Gewährung von Hilfen nach der Richtlinie "Krisen und Notstände" (KuN/2015)

Mit dieser Förderung werden Hilfen bei existenzgefährdenden Krisen und Notständen in Unternehmen der Land- und Forstwirtschaft sowie Binnenfischerei und Aquakultur gewährt.

Gefördert werden die betrieblichen Ausgaben zur Sicherung der betrieblichen Existenz in dem bisherigen Produktionsumfang und der bisherigen Produktionsstruktur zum Zwecke des Liquiditätsanschlusses bis zur nächsten Produktionsperiode.

Konditionen

Art der Förderung
nicht rückzahlbarer Zuschuss

Finanzierungsart
Anteilsfinanzierung

Höhe

  • bis zu 80 Prozent der förderfähigen Gesamtausgaben
  • maximal EUR 30.000 (Ausnahmen möglich)

Einheitlicher Ansprechpartner

Für dieses Verfahren können Sie den Service des Einheitlichen Ansprechpartners in Anspruch nehmen. Dieser begleitet Sie durch das Verfahren, übernimmt für Sie die Korrespondenz mit allen für Ihr Anliegen zuständigen Stellen und steht Ihnen als kompetenter Berater zur Seite.